Lebenslauf

Hans-Peter Dannenberg, geb. 02.06.1962,
verheiratet, 2 Kinder, 15 und 20 Jahre.
Beruf: Suchthelfer in der Sozial / Gemeindepsychiatrie

►1983: Einstieg in den Triathlonsport

►1986: Start beim 1. Ironman Wettkampf in Deutschland, Roth

►1987: Teilnahme bei der Ironman Triathlon Weltmeisterschaft auf Hawaii, Kailua Kona über die klassische Ironman Distanz 3,8 km Schwimmen, 180 km Radrennen und einen Marathonlauf über 42,2 km

►1988: Zweiter Start beim Ironman Triathlon auf Hawaii

►1994, 1995 und 1996 Starts beim Double Ironman in Huntsville Alabama über die Distanzen 7,6 km Schwimmen, 360 km Radfahren und 84,4 km Laufen.
Beste Platzierung 1993: 9. Platz

►1996: Einstieg in die buddhistische Philosophie und Meditation

►2001: Schüler von Zen-Meister Mi-Sho Sensei

►2002: Ordination zum Zen Laienschüler

►2004: Aufenthalt im Hokoji Kloster in Hamamatsu, Japan

►2006: „No sports“ seit 10 Jahren und 20 Kilo Übergewicht

►2005: Ordination zum Zen-Mönch und Autorisierung zur Lehrtätigkeit im Bereich Buddhismus und Meditation

►2007: Wiedereinstieg: Marathon in Hamburg (4:32,36Std.)

►2008: Marathon Hamburg (3:54,04 Std.)

►2009: Teilnahme am Ironman Hawaii, Kona, am 10. Oktober (12:07,18 Std.)

►2010: Marathon Hamburg (3:36,32 Std.)
   Ostseeman Ironmanstaffel Radfahren (5:06 Std.)
   Marathon Berlin ( 3:18,42 Std.)

►2011: Marathon Lübeck ( 3:17,19 Std. )
   6 - h Lauf Bokel, 1. Platz (72,5 km )

 

Stand 12.10.2012